Das Stadtparlament hat am 31. August 2017 das neue Altstadtleitbild diskutiert. Die vorberatende Kommission hat drei Änderungsvorschläge eingebracht. Die SP-Fraktion stellte im Rahmen der Sitzung weiter den Antrag, dass eine autofreie Altstadt als Zielformulierung ins neue Altstadtleitbild einfliessen soll. Die Fraktion Grüne/prowil unterstützte den Antrag. Diese Zielformulierung wurde mit 17:19 Stimmen angenommen und fliesst so ins Leitbild ein.

Die partizipative Erarbeitung wurde vielfach gelobt und hat sich auch aus Sicht des Vorstandes der Altstadtvereinigung bewährt. Vor diesem Hintergrund ist der Vorstand sehr überrascht, dass an der Parlamentssitzung dieser Antrag gestellt wurde. Gerade bei diesem Punkt (Verkehr, Parkplätze) hat die Umfrage zum Leitbildentwurf klar gezeigt, dass aktuell eine autofreie Altstadt bei den Mitgliedern der Altstadtvereinigung nicht mehrheitsfähig ist.

Wir wollen Sie/Euch jetzt spontan um eine Rückmeldung bitten. Was ist Ihre/Eure Meinung zum Parlamentsentscheid?

In der Kürze liegt die Würze, einfach Mail mit der Rückmeldung an info@altstadtwil.ch senden.

Anschliessend werden wir das aktuelle Stimmungsbild unserer Mitglieder dem Stadtrat bzw. den Fraktionen des Wiler Stadtparlamentes mitteilen.

Info-Links zum Thema:

http://www.infowilplus.ch/_iu_write/artikel/2017/KW_35/Wil_Bronschhofen/Artikel_25606/

http://www.stadtwil.ch/de/polver/verwaltung/aktuellesver/aktuellesinformationen/welcome.php?action=showinfo&info_id=400199&ls=0&sq=&kategorie_id=&date_from=&date_to=