Im vergangenen Frühsommer zügelte die Wiler Ludothek von der Oberen Mühle in die Räumlichkeiten der ehemaligen Post in der Altstadt. Was hat Umzug bei den Kunden und beim Ludothekteam verändert?

Adrian Zeller

IWP: Susanne Dobler, wie sind Ihre Erfahrungen nach einem Jahr am neuen Standort?
Susanne Dobler: „Die Erfahrungen sind durchwegs positiv. Wir sind viel mehr im Zentrum des Geschehens. Wir empfangen auch spontane Besucher, die sich umschauen möchten. Die Ausleihe am Samstag mit dem Altstadtmarkt vor der Tür ist grossartig. Es belebt das Geschäft. Während des Samstagmarktes gibt es eine noch gemütlichere Atmosphäre. Die Platzverhältnisse sind viel besser.“

mehr lesen: http://www.infowilplus.ch/_iu_write/artikel/2018/KW_21/Wil_Bronschhofen/Artikel_26866/